Betriebliche Entgeltgestaltung in Unternehmen ohne Tarifvertrag

Inhalt

Seminarthemen

  • Trends und Entwicklungen
    • Neue Unternehmensstrategien
    • Neue Entgeltkonzeptionen
  • Betriebl. Entgeltmodelle §§ Rahmenbedingungen  
    • Gesetze – AGG, TVG etc.
    • Tariflicher Regelungsvorbehalt - § 77 Abs. 3 BetrVG
    • Arbeitsverträge – Bezugnahmeklauseln
    • Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats - § 87 BetrVG
    • Die Betriebsvereinbarung  i.S. des § 77 BetrVG erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarungen
    • Das Günstigkeitsprinzip und Betriebsvereinbarungen
  • Betriebliche Entgeltmodelle Gestaltungskonzepte
    • Grundentgelte: Entgeltgruppen und Eingruppierungen
    • Summarische und analytische Arbeitsbewertung
    • Entgeltdifferenzierung und Festsetzung
    • Zeitvergütung - Überstunden
    • Zulagen – Belastungen, Anwesenheitsprämie etc.
    • Leistungsorientierte variable Entgeltgestaltung
    • Haus- und Branchentarifverträge - Regelungen
    • Beispiele für betriebliche Regelungsmodelle
  • Betriebsvereinbarung
    • Betriebliche Bestandsaufnahme IST
    • Ziele der Beschäftigten/des Betriebsrates SOLL
    • Regelungsbereiche der BV – BV Struktur
    • Regelungsinhalte der BV – BV Inhalte

 

  • 5. - 7. November 2018 Volpriehausen

Durchführung

Ulrich Wabra (Dipl. Sozialwirt, BR-Berater)