Kommunikation und Organisation

BR Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich gestalten

Das Seminar richtet sich an Betriebsräte, die den Beginn der neuen Legislaturperiode nutzen wollen, um die Kommunikations- und Informationsarbeit des Gremiums gezielt zu planen und zu organisieren.

mehr ...

Erfolgreich arbeiten im Betriebsausschuss

Das Seminar bietet ein Intensiv-Training zur Entwicklung von erfolgreichen Arbeitstechniken für diejenigen BR-Mitglieder, die (im Betriebsausschuss) besondere Verantwortung tragen für eine erfolgreiche Erledigung der unterschiedlichen Aufgaben in der Betriebsratsarbeit.Einerseits geht es um Tipps zur Verbesserung der Arbeitssituation der (nicht nur für Büroarbeit freigestellten) Betriebsratsmitglieder.

mehr ...

Betriebsversammlung erfolgreich gestalten und überzeugend auftreten

In diesem Seminar geht es um Situationen, in denen der Betriebsrat sich und seine Arbeit nach "außen" vorstellt. Regelmäßige Betriebsversammlungen sind 4 mal im Jahr vorgeschrieben - wer aber kennt nicht die Unsicherheiten, vor vielen Menschen zu reden? Worauf kommt es an, wenn man eine Versammlung leitet und wie gelingt es, die Belegschaft an der Versammlung aktiv zu beteiligen?

mehr ...

Die Moderationsmethode – moderieren, visualisieren, präsentieren

Ein funktionierender Informations- und Beteiligungsprozess ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Teamarbeit. Während Informationsprozesse die Vermittlung und dem Austausch von Ideen und Zielen auf einer allgemeinen und einer konkreten Ebene unterstützen, haben Beteiligungsprozesse eine andere Funktion. Beteiligungsprozesse fördern die Interaktion der Teammitglieder untereinander und stellen demokratische Diskussionsprozesse in Gruppen sicher. Gleichzeitig besteht durch die Anwendung der Moderationsmethode die Möglichkeit vorhandenes Expertenwissen und Ideen einzelner Teammitglieder für die Teamarbeit verfügbar zu machen.

mehr ...

BR-Projekte und BR-Organisation

Das Seminar ist für Betriebsräte gedacht, die die Kenntnisse des Seminars Aufbauwissen besitzen und über Erfahrungen der BR Praxis verfügen. Bei diesem Seminar werden die notwendigen arbeitsrechtlichen Kenntnisse aufgefrischt und darüber hinaus die Möglichkeiten aufgezeigt, die ein Betriebsrat hat, Arbeitsbedingungen im Interesse der Beschäftigten mitzugestalten. Im Mittelpunkt steht die Bearbeitung eigener BR Projekte und hierbei a) die rechtliche Zuordnung der einzelnen BR Projekte b) die Entwicklung von Ziele und Positionen und c) der Projektentwicklungsprozess in der internen BR Organisation.

mehr ...

Coaching-Kompetenz für Betriebsräte

Als Betriebsrat sind Sie oft erster Ansprechpartner, wenn Menschen im Unternehmen in Problemsituationen geraten. Sei es, dass die Gehaltsverhandlung nicht den erwünschten Erfolg gebracht hat, ein anstehendes Kritikgespräch, Konflikte mit der Führungskraft oder im Team, vielleicht auch ein drohender Arbeitsplatzverlust.

mehr ...

BR Geschäftsführung (A): Schriftführung

Das Seminar ermöglicht eine intensive Erörterung zu erfolgreichen Arbeitstechniken für die praktische Gestaltung der Betriebsratsarbeit. Im Mittelpunkt stehen die Aufgaben, die meistens die (teilweise) freigestellten Betriebsratsmitglieder, Schriftführer oder (für Büroarbeit) eingesetzten Mitarbeiter zu erledigen haben.

mehr ...

BR Geschäftsführung (B): Sitzungen, Konflikte, Projektmanagement

Das Seminar bietet ein Intensiv-Training zur Entwicklung von erfolgreichen Arbeitstechniken für unterschiedliche Aufgaben in der Betriebsratsarbeit. Einerseits geht es um Tipps zur Verbesserung der Arbeitssituation des einzelnen (nicht nur für Büroarbeit freigestellten) Betriebsratsmitgliedes, andererseits werden Anregungen geliefert für eine effektivere gemeinsame Arbeit aller im Betriebsratsgremium.

mehr ...

Sicher und erfolgreich verhandeln

Betriebs- und Personalräte werden in vielfältigen kommunikativen Prozessen gefordert.

mehr ...

Umgang mit Konflikten

Betriebsräte werden in vielfältigen kommunikativen Pro-zessen gefordert. Das Verhältnis Arbeitnehmer- versus Arbeitgebervertre-tung birgt schon im Kern ein nicht immer kalkulierbares Konfliktpotential. Im besten Fall führen diese Konflikte zu erfolgreichen und zukunftsweisenden Kompromissen. Dafür braucht es allerdings dringend Kompetenzen so-wohl in der Einschätzung, als auch in der Prävention und dem konkreten Umgang mit auflebenden Konflikten.

mehr ...