Personalentwicklung und Berufsbildung

Inhalt

Die aktuelle Berufsbildung wird mit ihrer steigenden Komplexität immer mehr ein Thema für Experten und findet in vielen Unternehmen unter dem Oberbegriff der Personalentwicklung statt.

Unternehmen bieten eine Vielzahl von Angeboten mit unterschiedlichen Inhalten und Formen an, die alle auf die Qualifizierung der Beschäftigten ausgerichtet sind. Die Teilnahme an Maßnahmen der Berufsbildung sichert in Zeiten des permanenten technischen und organisatorischen Wandels die eigene berufliche Position und schafft zugleich neue Beschäftigungsperspektiven.

Vorgestellt werden neben den rechtlichen Einflussmöglichkeiten des Betriebsrates (inklusive der aktuellen Rechtsprechung) aktuelle Konzepte und Trends in der beruflichen Erst- und Weiterbildung sowie Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte.

Die SeminarteilnehmerInnen sollen nach dem Seminar in der Lage sein, Personalentwicklungskonzepte kritisch zu hinterfragen und ihre Gestaltungsverantwortung kompetent wahrzunehmen. Das Seminar bietet die Möglichkeit, die Regelungspunkte für eine Betriebsvereinbarung „Personalentwicklung“ zu erarbeiten.

 

Seminarthemen

 

Berufsbildung und Personalentwicklung

- Begriffsbestimmungen und Konzepte
- Unternehmensentwicklung und Personalentwicklung
- Arbeit 4.0 und die Anforderungen an die Mitarbeiter
- Trends & Entwicklungen

Personalentwicklung §§ Handlungsrahmen - Überblick

- Das Berufsbildungsgesetz & andere relevante Gesetze
- BR Mitbestimmung – §§ 96 - 98 BetrVG
- Zuständigkeiten Betriebsrat/GBR/KBR
- Aktuelle Rechtsprechung

Die Rechte des Betriebsrates bei der Berufsbildung

- Förderung der Berufsbildung – Bildungsbedarf § 96 BetrVG
- Errichtung und Ausstattung von Einrichtungen § 97 BetrVG
- Erzwingbare Einführung von Bildungsmaßnahmen bei Veränderungen am Arbeitsplatz
§97 BetrVG
- Mitbestimmung bei der Durchführung von Bildungsmaßnahmen
- Konzepte und Rahmenbedingungen
- Auswahl der Teilnehmenden
- Bestellung & Abberufung der Ausbilder, Referenten etc.

Personalentwicklung mitbestimmen und gestalten

- Konzepte und Methoden der Bedarfsermittlung
- Ausstattungen und Rahmenbedingungen
- Anforderungen an “Ausbilder” – fachliche & pädagogische
- Auswahl der Teilnehmenden einer Maßnahme
- Entwicklung von Ideen und Konzepten
- Betriebsvereinbarungen oder Regelungsabreden?
- Was sollte Wie geregelt werden?

  • 9. - 11. April 2018 Volpriehausen

 

Durchführung

Ulrich Wabra (Dipl. Sozialwirt, BR-Berater)