Seminartermine

Alle aktuellen Seminar-Termine auf einen Blick nach Datum sortiert.


 

1 – Basiswissen für die BR-Arbeit

17. Februar 2020 - 21. Februar 2020 // 4. Mai 2020 - 8. Mai 2020 // 31. August 2020 - 4. September 2020 // 9. November 2020 - 13. November 2020

Das Seminar spricht neben neugewählten bzw. nachgerückten Betriebsratsmitgliedern auch die Personen an, die ihr Basiswissen auffrischen möchten. Es vermittelt im Überblick das notwendige Grundwissen, gibt praktische Anregungen und Hilfestellungen für eine effektive Betriebsratsarbeit und bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch über die Praxis der Betriebsratsarbeit. Durch die Arbeit an betrieblichen Fallschilderungen werden in realistischer Form die Möglichkeiten des eigenen Handelns erprobt.

→ Seminarbeschreibung

Aufbauwissen (A) für die Betriebsratsarbeit

9. März 2020 - 13. März 2020 // 5. Oktober 2020 - 9. Oktober 2020

Das Aufbauseminar ist für Betriebsräte gedacht, die die Kenntnisse des Seminars "Basiswissen" besitzen und über praktische Erfahrungen verfügen. Bei diesem Seminar werden die Grundlagen aufgefrischt und darüber hinaus die Möglichkeiten aufgezeigt, die ein Betriebsrat hat, Arbeitsbedingungen im Interesse der Beschäftigten mitzugestalten. So kann durch bestimmte Varianten flexibler Arbeitszeitgestaltung ein höheres Maß an Selbstbestimmung über die Arbeitszeitlage erreicht werden. Im Mittelpunkt stehen die Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich der sozialen Angelegenheiten (§ 87 BetrVG).

→ Seminarbeschreibung

Aufbauwissen (C) für die Betriebsratsarbeit

23. März 2020 - 27. März 2020 // 21. September 2020 - 25. September 2020

Das Seminar bietet eine intensive Beschäftigung mit dem individuellen Arbeitsrecht. Behandelt wird die Schnittstelle zum kollektiven Arbeitsrecht und hier werden die Aufgaben des Betriebsrates im Rahmen des Betriebsverfassungsgesetzes skizziert. Es geht um die Rechte des AN und des BR in den einzelnen Phasen des Arbeitsverhältnisses: von der Begründung (Bewerbung u. Einstellung) bis zur Beendigung durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag.

→ Seminarbeschreibung

Aufbauwissen (B) für die Betriebsratsarbeit

20. April 2020 - 24. April 2020 // 19. Oktober 2020 - 23. Oktober 2020

Das Seminar Aufbauwissen ist für Betriebsräte konzipiert, die schon länger im Amt sind und sich speziell für die BR Handlungsfelder der personellen Angelegenheiten und den betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz interessieren. Neben diesem Themenschwerpunkten behandelt das Seminar auch allgemeine Fragen der BR-Arbeit und frischt das notwendige BR Fachwissen und das methodische Handlungswissen auf.

→ Seminarbeschreibung

Aufbauwissen (D) für die Betriebsratsarbeit

15. Juni 2020 - 19. Juni 2020 // 16. November 2020 - 20. November 2020

Das Seminar Aufbauwissen für Betriebsräte ist für Betriebsräte konzipiert, die bereits Arbeitserfahrungen als Betriebsrat gesammelt haben und sich intensiver mit Teilbereichen des BetrVG beschäftigten wollen. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Gestaltung der betrieblichen Entgelte (incl. Prämien und weitere Entgeltgestaltung) durch Betriebsvereinbarungen. Betriebsvereinbarungen sind für Betriebsräte das Instrument, rechtlich verbindlich die Qualität der Arbeitsbedingungen zu gestalten. Betriebsvereinbarungen wirken normativ auf das individuelle Arbeitsverhältnis und werden Bestandteil des jeweiligen Arbeitsverhältnisses. Neben der grundsätzlichen Frage, wie Betriebsvereinbarungen formal und rechtlich korrekt zu gestalten sind, geht es inhaltlich um Projekte, die der Betriebsrat in der Amtszeit 2018 - 2022 durch Betriebsvereinbarungen gestalten will.

→ Seminarbeschreibung

Sicher und erfolgreich verhandeln

1. September 2020 - 3. September 2020

Betriebs- und Personalräte werden in vielfältigen kommunikativen Prozessen gefordert.

→ Seminarbeschreibung

Die Gefährdungsbeurteilung und die Mitbestimmungsrechte des BR

22. September 2020 - 23. September 2020

Arbeitsbedingungen haben sich verändert. Psychische Anforderungen sind heute wesentliche Ursache für Arbeitsunfähigkeiten. Seit 2011 gehört neben dem „technischen“ Arbeitsschutz auch die Berücksichtigung psychischer Belastungen explizit in eine Gefährdungsbeurteilung, dass wurde 2013 durch die Ergänzung im Arbeitsschutzgesetz noch untermauert.

→ Seminarbeschreibung

Betriebliche Entgeltgestaltung in Unternehmen ohne Tarifvertrag

28. September 2020 - 30. September 2020

Tarifverträge bilden klare Regelsysteme zur betrieblichen Entgeltgestaltung. Betriebsräte in Unternehmen mit Tarifbindung haben lediglich eine Kontrollfunktion wahrzunehmen und kontrollieren bei der Ein- und Umgruppierung die korrekte Anwendung des Tarifvertrages i.S. des 99 BetrVG. Anders sieht es in Unternehmen aus, die nicht an Tarifverträge gebunden sind. In diesen Unternehmen hat der Betriebsrat die betriebliche Entgeltgestaltung zu regeln und für Entgeltgerechtigkeit und Transparenz zu sorgen. Das Seminar Betriebliche Entgeltgestaltung richtet sich speziell an Betriebsräte in Unternehmen ohne Tarifbindung, die sich die Gestaltung der Entgelte zur Aufgabe gemacht haben.

→ Seminarbeschreibung

KBR: Zuständigkeiten und Kompetenzen

12. Oktober 2020 - 13. Oktober 2020

Dieses Seminar vermittelt in konzentrierter Form die Grundlagen der Tätigkeit des Konzernbetriebsrates. Es geht dabei besonders um die Frage der originären Zuständigkeit des KBR bei den Themen des erzwingbaren Mitbestimmungsrechts i.S. des § 58 BetrVG und der Abgrenzung der Zuständigkeiten gegenüber den Gesamtbetriebsräten bzw. Betriebsräten der Konzernunternehmen.

→ Seminarbeschreibung

Aufbauwissen des Datenschutzrechtes – Die Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen – §87 Abs.1 Zif.6 BetrVG

26. Oktober 2020 - 27. Oktober 2020

Bei der Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, das Verhalten oder die Leistung der Arbeitnehmer zu überwachen, hat der BR umfassende Mitbestimmungsrechte. Etwaige Maßnahmen in diesem Bereich dürfen vom Arbeitgeber nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Betriebsrats ergriffen werden. Wird der Betriebsrat nicht beteiligt bzw. erfolgt keine Zustimmungserklärung, ggf. in einer Einigungsstelle, haben die dem Mitbestimmungsrecht unterfallenden Maßnahmen zu unterbleiben. Die Unzulässigkeit der Datenverwendung wegen unterbliebener Mitbestimmung des Betriebsrats löst eine Erhebungs- und Verarbeitungssperre aus.

→ Seminarbeschreibung

Mitbestimmung des Betriebsrates bei der Schicht- und Dienstplangestaltung

2. November 2020 - 4. November 2020

Wir bieten in diesem Seminar die Möglichkeit, Gestaltungsanforderungen bei neuen Schichtarbeitsmodellen kennenzulernen und die eigene Praxis zu prüfen.

→ Seminarbeschreibung